Artikelformat

Waffenlieferung? Auslandseinsatz? Gerechter Krieg?

5219860153_1e0a090b33_o Geht die Schutzverpflichtung Deutschlands so weit, dass die Lieferung von Waffen in das irakische Kriegsgebiet gerechtfertigt ist? Betroffenheit wegen der Verfolgung, Wut wegen der Brutalit├Ąt des IS und ein gl├╝cklicherweise gerade in Deutschland weit verbreitetes unbestimmtes Gef├╝hl, dass Krieg nicht die Antwort sein kann, f├╝hren dieser Tage vielerorts zu erregten Gespr├Ąchen ├╝ber das F├╝r und Wider von der Aufr├╝stung der darum bittenden Kurden mit deutschen Waffen bis hin zu anderen Formen einer Beteiligung an der amerikanischen Initiative zum Schutz auch der verfolgten Christen im Irak.
W├Ąre es nicht doch angezeigt, dem Morden und der Brutalit├Ąt durch ein beherztes Dreinschlagen ein Ende zu bereiten? Hier und Dort wird fragmentarisch auch auf die Elemente der Theorie vom Gerechten Krieg zur├╝ckgegriffen. Kann diese Theorie hilfreich sein bei der Meinungsbildung? – Wie kann dieses kontroverse, hei├če Eisen, das gerade auch f├╝r junge Menschen ein wichtiges Thema ist, im Klassenraum angepackt werden?

Autor: MatthiasHeil

Lehrkraft f├╝r Katholische Religion und Englisch an der Winfriedschule Fulda; Assistent, IT- und Ausbildungsbeauftragter am Studienseminar f├╝r Gymnasien in Fulda. - Kontakt: Mail, Twitter

9 Kommentare

  1. Pingback: Gerechter Krieg, gerechter Frieden… | MatthiasHeil.de - Ein Lehrnerblog

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.