Permalink

radikal

Ist die Würde es Menschen antastbar? Sieht man mit dem Herzen schlecht? Liegt Hässlichkeit im Auge des Betrachters? Die Geschehnisse in Orlando machen traurig, wütend, rat- und sprachlos … wieder einmal. Aber dabei darf es nicht bleiben! Wie kann es passieren, dass sich Einzeltäter … Weiterlesen

Permalink

Ökumene heute?!

“Warum haben wir noch zwei Kirchen? Katholiken und Protestanten sind sich längst nähergekommen. Aber viele Würdenträger hegen und pflegen das Trennende. Dabei müssten die Christen gerade jetzt zusammenstehen…” titelte Die Zeit am vergangenen Donnerstag passend zum Pfingstwochenende keck. Wie halten … Weiterlesen

Permalink

Asyl

Bundesarbeitsministerin Nahles empfiehlt im Religionsunterricht über Flüchtlinge zu sprechen. Dort könne diskutiert werden, wie der Zuzug die Zukunft der Kinder betrifft. Die Kinder könnten hier auch ihre Ängste äußern (vgl. http://www.domradio.de/themen/kirche-und-politik/2015-10-27/nahles-im-religionsunterricht-ueber-fluechtlinge-reden ). Vor allen Dingen der Religionsunterricht sei geeignet um … Weiterlesen

Permalink

#dietotenkommen

„Mama, warum sind da Särge?” „Weil auf dem Weg nach Europa im Mittelmeer Flüchtlinge ertrinken.” In Berlin und anderen Großstädten legt die Initiative “#dietotenkommen” symbolische Grabstätten als Mahnmale an. In Köln läuteten in 230 Kirchen die Glocken zur Erinnerung an … Weiterlesen

Permalink

“crime of crimes”: VÖLKERMORD

Eine systematische, mörderische Strategie, die nur ein Ziel kennt: Vernichtung. Die Rede des Bundespräsidenten zum Armenien-Gedenken belässt es nicht bei einem singulären Rückblick, nimmt die Zuhörer in die Verantwortung und schafft Raum für eigenes Nachfragen:

Permalink

Unschuld

“Ich weise darauf hin, dass ein “Geständnis” ausweislich meiner heutigen Erklärung nicht vorliegt. Die Staatsanwaltschaft war mit dem Wortlaut der Erklärung einverstanden. Eine Schuldfeststellung ist damit ausdrücklich nicht getroffen worden.” Sebastian Edathy am 2.3.2015 auf facebook